Sozialbüro in ökumenischer Partnerschaft

Sozialbüro in ökumenischer Partnerschaft

Das Sozialbüro ‚Rat und Hilfe‘ am Johannikirchplatz 1 ist für viele BillerbeckerInnen ein Anlaufpunkt. Sei es weil sie im wahrsten Sinne des Wortes Rat und Hilfe suchen oder bei anderen, weil sie sich ehrenamtlich in der caritativen Arbeit engagieren. Immer montags und donnerstags in der Zeit von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr ist das Sozialbüro für den persönlichen Kontakt geöffnet, in der Corona-Zeit natürlich mit allen üblichen Hygienestandards. Träger des Sozialbüros ist die Caritas Billerbeck und hat somit ihre Wurzeln in der katholischen Kirchengemeinde. Unter den ehrenamtlich Engagierten finden sich erfreulicher Weise sowohl evangelische, katholische oder auch einfach dem Christentum nahe stehende Mitarbeitende. Dem entsprechend will sich das Sozialbüro ‚Rat und Hilfe‘ zukünftig als ein ökumenisches Projekt der beiden christlichen Kirchen in Billerbeck verstehen, auch wenn die Trägerschaft und schwerpunktmäßige Finanzierung weiterhin über die Caritas Billerbeck beibehalten wird. Beide Billerbecker Kirchengemeinden begrüßen diesen kleinen, eher ideellen Schritt der Ökumene, wenn in Zukunft in der Zeitung zu lesen sein wird: ‚Rat und Hilfe‘ – Sozialbüro der Kirchen.

 

 

Pfarr- und Propsteigemeinde

St. Johannes der Täufer Billerbeck

Kirchstraße 4

48727 Billerbeck

 

Telefon 02543 / 62 09

Telefax 02543 / 81 82

stjohannes-billerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Montag bis Freitag:  08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:              14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten der Kirchen:

Unsere Kirchen sind in der Regel an jedem Tag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr geöffnet!