Nikolausspaziergang

Nikolausspaziergang statt Nikolausempfang am Dom

Der traditionelle Empfang des Heiligen Nikolaus am Billerbecker Dom, den die Kolpingsfamilie Billerbeck in jedem Jahr organisiert, muss in diesem Jahr am 5. Dezember leider ausfallen. Wegen der Coronavorsichtsmaßnahmen haben natürlich alle Verständnis dafür, dass nicht zu viele Menschen gleichzeitig zusammen kommen können, deshalb hat der Heilige Nikolaus beschlossen, in diesem Jahr nicht zum Dom zu kommen. Dennoch muss die Erinnerung an den berühmten Bischof von Myra, dessen Fest ja am 6. Dezember gefeiert wird, in Billerbeck nicht wegfallen.

Da an der Stelle, wo heute der Billerbecker Ludgerusdom steht, vor vielen Jahrhunderten einmal eine Nikolauskirche stand, erinnert heute am Hauptportal des Domes noch eine große Sandsteinfigur an den Heiligen Nikolaus. Diese Figur des Bischofs wird am Samstag, 5. Dezember von 16.30 Uhr bis 18 Uhr ganz besonders beleuchtet sein. Außerdem wird in dieser Zeit die Pfarrkirche St. Johann mit einer besonderen Innenbeleuchtung gestaltet, so dass sie von außen durch die Fenster wie eine große Laterne wirken wird.

Alle Billerbecker, vor allem auch Familien mit Kindern, können am Samstagnachmittag einen Spaziergang durch die Stadt machen, die große Laterne der Johanniskirche vom Kirchplatz aus bewundern und den Hl. Nikolaus am Domportal besuchen. Gerne können Kindern bei diesem Spaziergang durch die Stadt selbst auch Ihre Laternen mitnehmen. Und sie dürfen auch gespannt sein, denn am Dom wird es für die Kinder eine kleine Nikolausüberraschung geben.

Auf diese Weise möchten die Kolpingsfamilie und die Katholische Kirchengemeinde die Erinnerung an den Heiligen Nikolaus auch in diesem Jahr nicht abreißen lassen. Gleichzeitig bitten wir aber darum, dass alle sich an die Abstandsregeln halten, dass sich an den Kirchen keine großen Gruppen von Menschen bilden und dass beim Spaziergang in der Stadt auch nur die Menschen miteinander unterwegs sind, die als Familien momentan zusammen sein dürfen. Anschließend haben dann die Familien sicherlich noch gute Möglichkeiten, den Nikolausabend zu verbringen und können abwarten, ob in der Nacht der Hl. Nikolaus dann in die einzelnen Häuser kommen wird.

 

Pfarr- und Propsteigemeinde

St. Johannes der Täufer Billerbeck

Kirchstraße 4

48727 Billerbeck

 

Telefon 02543 / 62 09

Telefax 02543 / 81 82

stjohannes-billerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Montag bis Freitag:  08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:              14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten der Kirchen:

Unsere Kirchen sind in der Regel an jedem Tag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr geöffnet!