Palmweihe am Palmsonntag

Wer in diesem Jahr für sich persönlich, für die eigene Familie oder für Gruppen „Palmsträuße“ aus Buchsbaum o.ä. gestalten möchte, um sie segnen zu lassen, kann diese am Palmsonntag, 28. März um 10 Uhr zur Messe mit in den Dom bringen, sie bei sich in der Bank behalten oder sie auch vor den Altar legen.

In dieser Feier der Messe werden die „Palmzweige“ gesegnet.

 

Es besteht aber auch in diesem Jahr die Möglichkeit, die „Palmstöcke“, mit Namensschildern versehen, schon am

Samstagnachmittag vor dem Palmsonntag (27. März) bis 17.00 Uhr im Dom auf die Altarstufen zu legen.

Die geweihten Palmsträuße können dann im Laufe des Sonntags zwischen 11 Uhr und 17 Uhr im Dom  wieder abgeholt werden.

 

Außerdem laden wir Familien mit Kindern zu einer Palmsegnung unter freiem Himmel am Palmsonntag um 11.30 Uhr auf die Domseite am Markt ein.

Die sonst übliche Palmprozession von St. Johann zum Dom kann auch in diesem Jahr nicht stattfinden. 

 

Pfarr- und Propsteigemeinde

St. Johannes der Täufer Billerbeck

Kirchstraße 4

48727 Billerbeck

 

Telefon 02543 / 62 09

Telefax 02543 / 81 82

stjohannes-billerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Montag bis Freitag:  08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:              14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten der Kirchen:

Unsere Kirchen sind in der Regel an jedem Tag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr geöffnet!