Ersatztermine für abgesagte Firmung

Nachdem die Firmfeiern des letzten Jahres bereits zwei Mal ‚coronabedingt‘ abgesagt werden mussten, konnten sich die aktuell 55 Firmbewerber*innen zwischen drei Möglichkeiten entscheiden.

 

Folgende Wünsche hatten die jungen Christen und ihre Familien: 35 Firmkandidat*innen wollen in wenigen Tagen am vorgesehenen Termin das Sakrament der Firmung feiern, die eine Hälfte am Freitag, dem 22. Januar um 18.00 Uhr und Weitere am Samstag, dem 23. Januar um 14.30 Uhr. Neben den Firmpaten können dann leider nur die engsten Familienangehörigen aus dem gleichen Hausstand den Gottesdienst mitfeiern.

4 Jugendliche haben das Angebot angenommen, in einer der Sonntagseucharistiefeiern der Gemeinde durch die Delegation des Weihbischofs an Propst Serries gefirmt zu werden. Wann das sein wird, sprechen die Vier und das Seelsorgeteam individuell ab. Die übrigen 16 Firmbewerber*innen haben sich entschieden noch bis zum nächsten regulären Firmtermin der Pfarrei zu warten. Sie werden voraussichtlich am 30. Mai um 09.30 Uhr im Billerbecker Dom das Sakrament durch Weihbischof Zekorn empfangen.

Das Katechetenteam dankt diesem Jahrgang für seine Geduld und wünscht alle Firmbewerber*innen nun ein gutes Zugehen auf die Firmfeiern!

Pfarr- und Propsteigemeinde

St. Johannes der Täufer Billerbeck

Kirchstraße 4

48727 Billerbeck

 

Telefon 02543 / 62 09

Telefax 02543 / 81 82

stjohannes-billerbeck@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten im Pfarrbüro:

Montag bis Freitag:  08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag:              14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten der Kirchen:

Unsere Kirchen sind in der Regel an jedem Tag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr geöffnet!