Publikandum

Gottesdienste und Publicandum - Hochfest der Auferstehung des Herrn - OSTERN - Osteroktav - 21.04. bis 28.04.2019

Osterfeier:
Diese wichtigste liturgische Feier des ganzen Kirchenjahres führt uns aus der Dunkelheit der Nacht in das Licht eines neuen Tages – vom Dunkel des Grabes zum Licht der Auferstehung und des Lebens. Deshalb beginnen wir die Feier der Osternacht um 5.00 Uhr am Osterfeuer vor St. Johann. Die ganze Feier hat die Gestalt einer „Nachtwache“, in der wir das Wort Gottes hören, uns an unsere Taufe erinnern und das österliche Mahl der Eucharistie mit dem Auferstandenen halten. 

Predigt: Propst Hans-Bernd Serries                                                  

05.00 Uhr  St. Johann Feier der Osternacht
08.30 Uhr  Dom Österliche Messfeier
Urgroßvater Adolf Heuermann und Leb. und Verst. der Fam. Heuermann-Wenking, Beerlager Str. /
09.30 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe
10.00 Uhr  Dom Festhochamt - mitgestaltet vom Propsteichor Billerbeck und dem Kourion-Orchester Münster
Jahresamt für: Mattis Mennigmann, Osthellermark /
Leb. und Verst. der Fam. Bröker, Mühlenstr. / Großvater Karl Wälter und für die Verst. der Fam. Stening-Wälter und Potthoff, Alstätte /
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
Großvater Willi Holtkamp, Massonneaustr. / für die verst. Frauen Emmi Marmet, Maria Lapatzki und Elisabeth Erdmann /
18.00 Uhr  St. Johann Feierliche Ostervesper mit Tauffeier: getauft wird das Kind: Bodo Wasmer, Hamern 70.
  
Montag, 22.04. OSTERMONTAG
08.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
09.00 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe - mitgestaltet  vom Gesangverein Au-len- dorf.
10.00 Uhr  Dom Hl. Messe - diese Messe wird in Form eines Emmausgangs gestaltet. Familien mit Kindern und alle, die mögen, können diese Messfeier auch um 10.00 Uhr mit ei-nem „Emmaus-Gang“ an St. Johann beginnen und gehen dann zum Dom. Nach diesem Emmausgang schließt sich auch die Kinderkirche im Pfarrheim an.
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
  
Dienstag, 23.04. 
10.30 Uhr  Kapelle Stift Diese Hl. Messe fällt aus!
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
Mittwoch, 24.04. 
06.00 Uhr  Dom Osterfrühschicht, anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrheim.
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
für den verst. Herrn Georg Lürwer, Gerleve /
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
19.30 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Jahresgedenken für Vater Tonius Hermeling, Osthellen / Jahresgedenken für Großmutter Maria Ewelt, Hamern / Jahresgedenken für Großvater Theodor Menke und für Frau Paula Menke, Nikolausstr. / Urgroßvater Horst Löll, Molkereiweg / Großeltern Maria und Bernhard Kortüm, ehemals: Hamern / Jahresgedenken für die verst. Frau Toni Meyer und für Leb. u. Verst. der Fam. Eugen Dirks, Hahnenkamp /
  
Donnerstag, 25.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
10.30 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
für die verst. Geschwister Wieskamp, früher: Bockelsdorf /
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
  
Freitag, 26.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Großvater Werner Kemna, Danziger Str. /
15.00 Uhr  Dom Üben für die Feier der Erstkommunion (Klassen 3c & 3d).
18.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
19.00 Uhr  St. Johann Anbetung
  
Samstag, 27.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Jahresgedenken für die verst. Frau Ingrid Brefeld, geb. Schulte /
10.00 Uhr  Dom Weitere Übung für die Feier der Erstkommunion (Klassen 3c und 3d).
17.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
18.00 Uhr  Dom Vesper
18.30 Uhr  Dom Vorabendmesse zum 2. Sonntag der Osterzeit (Weißer Sonntag)
Sechswochenamt für: Herrn Ludger Schumacher, Lutum /
Sechswochenamt für: Frau Hanni Hellmann, Münsterstr.
Jahresamt für: Frau Ruth Raumann, Propst-Laumann-Str., und für die Verst. der Fam. Fam. Bosse- Pepper /
Jahresamt für: Urgroßvater Hubert Vier, Mühlenstr. / Verst. der Fam. Rofalsky / Mutter Hildegard Kerger, für Helmut Kerger und für Großeltern Kerger-Faulhaber, von-Galen-Str. / Leb. und Verst. der Fam. Wilhelm Brockmeier, Haugen Kamp / Eheleute Hedwig und Adolf Segbert, Osthellermark / für den verst. Herrn Hubert Hansel, Hau-gen Kamp / Jahresgedenken für Geschwister Martha und Julia Schwering und Leb. und Verst. der Fam. Budde-Schwering, Coesfelder Str. / Verst. der Fam. Rölver, Osthellen / Großeltern Alfons und Maria Hansel /
  
Sonntag, 28.04. 2. Sonntag der Osterzeit
08.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Leb. und Verst. der Fam. Maria und Karl Averesch-Bögel und für die Leb. und Verst. der Fam. Josefa und Johann Gilgenast /
09.30 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe
10.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Jahresamt für: Frau Martha Eswig, Hamern 27 /
Jahresamt für: Herrn Heinrich Telger und Jahresgedenken für die verst. Frau Regina Telger, Münsterstr. /
10.00 Uhr  Dom Feier der Erstkommunion
Die Erstkommunionkinder treffen sich um 9.45 Uhr im Pfarrheim.
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
15.00 Uhr  St. Johann Tauffeier: getauft werden die Kinder: Ferdinand Schulze Heiling, Lutum 9, Lydia van den Berg, Schulstr. 1, und Jo-nas Kampschulte, Nikolausstr. 7 a.

PUBLICANDUM:

TERMINE DER WOCHE:
• Am Dienstag entfällt die Messfeier im Ludgerusstift, ansonsten aber laden wir in der Osterwoche ganz besonders zur Mitfeier der österlichen Gottesdienste ein.
• Am Mittwochmorgen um 6.00 Uhr findet die Osterfrühschicht im Dom mit anschl. Frühstück im Pfarrheim statt.
• Am Weißen Sonntag gehen 33 Kinder zum ersten Mal zur Heiligen Kommunion. Um 10.00 Uhr beginnt die Hl. Messe im Dom. Vorher sind am kommenden Freitag um 15.00 Uhr und am Samstag um 10.00 Uhr im Dom die Übungstermine
• Aufgrund der Erstkommunionfeiern an den nächsten beiden Sonntagen findet zusätzlich jeweils eine Messfeier um 10.00 Uhr in St. Johann statt.

KOLLEKTEN:

• Der Erlös für die MISEREOR-Kollekte hat sich in-zwischen auf 3.523,90 € erhöht.
• Die Kollekte vom vergangenen Sonntag für das Heilige Land ergab: 655,82 €. Allen Spendern sagen wir ein herzliches Dankeschön.
SAKRAMENTE – SAKRAMENTALIEN:
a) Verstorben ist:
 Herr Michael Hagemann, aus Cremlingen bei Braunschweig. Das Beerdigungsamt für Herrn Hagemann ist am Dienstag um 14.00 Uhr in St. Johann, anschl. findet die Beerdigung auf dem Neuen Friedhof statt.

Gottesdienste und Publicandum - PALMSONNTAG - HEILIGE WOCHE - 14.04. bis 20.04.2019

HEILIGE   WOCHE
Wir bereiten uns seit dem Aschermittwoch auf die Feier des Osterfestes vor, das uns das zentrale Ereignis unserer Erlösung wieder erleben lässt. Allerdings feiern wir dieses wichtigste Fest des ganzen Kirchenjahres nicht nur am Ostersonntag, sondern vom Abend des Gründonnerstages bis zum Abend des Ostersonntags, und am Beginn der Karwoche ja auch bereits mit dem Palmsonntag. Diese Tage sind Tage des intensiven Betens und Meditierens mit den ein-drucksvollen Liturgien der Karwoche über das Leiden, den Tod und die Auferstehung Christi.

Feier des Palmsonntag

Der Palmsonntag nimmt uns in der Palmweihe und der Palmprozession mit auf den festlichen Einzug Jesu in seine Stadt Jerusalem; kurze Zeit später schon aber wird uns in der Liturgie in Erinnerung gerufen, wie schnell die Menschen den, den sie eben noch mit Lobrufen begrüßt haben, jetzt am Kreuz sehen wollen, weil er ihnen unbequem zu werden droht.

Samstag, 13.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
09.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe für die Gruppe der Menschen mit Behinderungen und deren Familien anlässlich des Palmsonntags.
14.30 Uhr  St. Johann Brautmesse: Henry Domeier und Christin Decker, Zur Gräfte 6, 48653 Coesfeld-Lette.
14.30 Uhr  Aulendorfer
Capelle Ökumenischer Wortgottesdienst - Feier der Trau-ung: Markus Scheipers und Silvia Dresenkamp, Blü-cherstraße 66, 46535 Dinslaken.
17.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
18.00 Uhr  Dom Vesper
18.30 Uhr  Dom Vorabendmesse zum Palmsonntag
Jahresamt für: Herrn Wilhelm Nienkemper genannt Möllerarndt, Alstätte / Großvater Rudolf Dirks und Leb. und Verst. der Familien Dirks und Bäumer, Beerlager Str. / Großeltern Elisabeth u. Bernhard Hullerum u. für Paul Hullerum, Dörholt, und für Eltern Elisabeth und Hubert Grotthoff / Jahresgedenken für Urgroßvater Ludger Fehmer und Leb. und Verst. der Fam. Fehmer, Alstätte, und für die verst. Brigitte Renze /
  
Sonntag, 14.04. Palmsonntag
08.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
09.30 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe
10.00 Uhr  St. Johann Segnung der Palmen - anschließend Prozession – mitgestaltet vom Blasorchester Billerbeck – und Einzug in den Dom, wo die Messfeier fortgesetzt wird…
ca. 10.25 Uhr Dom Hl. Messe - mitgestaltet vom Dänischen Nationalen Jugendblasorchester
Leb. und Verst. der Familie Bernard Pölling, Bombeck /
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
15.00 Uhr  St. Johann Tauffeier: getauft werden die Kinder: Levin Paul, Lud-ger-Hölker-Str. 36 , Ida Flotkötter, An der Marienburg 11, 48653 Coesfeld, und Gregor Eising, Melchiorstr. 32, 50670 Köln.
17.00 Uhr  Dom Johannespassion von Johann Sebastian Bach unter der Leitung von Herrn Ralf Blasi aus Coesfeld
  
Montag, 15.04. 
09.00 Uhr  Dom Hl. Messe evtl. in lateinischer Sprache
Vater Werner Lindenbaum, Schmiedestr. /
16.30 Uhr  Dom Gebet um Frieden und Priesternachwuchs
  
Dienstag, 16.04. 
10.30 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
Verst. der Fam. Wenkers-Reiberg, Steenpättken /
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
  
Mittwoch, 17.04. 
06.00 Uhr  Dom Frühschicht
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Leb. und Verst. der Fam. Gerling-Bewer, Lutum, und Verst. der Fam. Hegemann /
16.30 Uhr  Seniorenstift Baumberge: Ökumenische Andacht
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
19.30 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Sechswochenamt für: Urgroßmutter Agnes Wulle, Hamern / für den verst. Herrn Propst em. Paul Lappen-küper / Großvater Ludger Daldrup und für Leb. und Verst. der Fam. Daldrup-Messing, Nottulner Str. / Ehe-mann Josef Edeler und Leb. und Verst. der Fam. Ede-ler-Dalhaus /

Donnerstag, 18.04. Gründonnerstag
16.00 Uhr  Kapelle Stift Messfeier vom letzten Abendmahl
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
18.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
19.30 Uhr  Dom Hl. Messe vom letzten Abendmahl - mitgestaltet vom Propsteichor Billerbeck
1. Jahresamt für das Kind Henning Groene, Dörholt /
Leb. und Verst. der Familien Pieper-Issing, Westhellen /
Im Anschluss wird das Allerheiligste nach St. Johann übertragen.
21.00 Uhr  St. Johann Anbetung des Allerheiligsten
  
Freitag, 19.04. Karfreitag, Fast- und Abstinenztag
09.30 Uhr  x Kreuzweg für Familien mit Kindern vorbereitet vom SA "Ehe + Familie", gemeinsam mit der Kolpingsfamilie
Gemeinsamer Start mit der Kolpingfamilie am Kreuz des ´kleinen Parks´ gegenüber dem Eingang zum Alten Friedhof = Hagen/Friedhofstr. Die Familien mit den jüngeren Kindern gehen dann zur Kreuzigungsgruppe an St. Johann mit dortigem Abschluss und die Kolpinger fahren mit dem Fahrrad weiter!
10.00 Uhr  St. Johann Abschluss der Karfreitagsandacht mit den Familien mit den jüngeren Kindern.
10.00 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
15.00 Uhr  St. Johann Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu
16.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
  
Samstag, 20.04. 
08.00 Uhr  St. Johann Morgenlob am Karsamstag am Hl. Grab
16.00 Uhr  Dom Beichtgelegenheit

PUBLICANDUM:

TERMINE DER WOCHE:
• Am Palmsonntag laden wir herzlich zur Johannespassion um 17.00 Uhr in den Dom ein.
• Mit der Messfeier am Gründonnerstag um 19.30 Uhr im Dom beginnen die drei österlichen Tage.
Nach der Messfeier erfolgt die Übertragung des Allerheiligsten nach St. Johann! Es schließt sich das Gebet in der Nacht zum Karfreitag an.
• Die gesamte Gottesdienstordnung und wichtige Hinweise zum Höhepunkt des Kirchenjahres finden Sie im Pfarrbrief, im Flyer für die Fastenzeit und in den Aushängen unserer beiden Kirchen.
• Am Karfreitag laden die Kolpingsfamilie und der Sachausschuss „Ehe + Familie“ zum Karfreitagskreuzweg ein. Gemeinsamer Treffpunkt um 9.30 Uhr ist die Kreuzigungsgruppe an der Friedhofstraße gegenüber dem Haupteingang zum Alten Friedhof. Familien mit kleineren Kindern können dann gemeinsam den Weg weiter gehen zur Kreuzigungsgruppe an St. Johann.
Die anderen Teilnehmer fahren mit dem Fahrrad weiter zu Bildstöcken in der Umgebung Billerbecks, wo es jeweils eine Besinnung und ein Gebet geben wird. Dieser Kreuzweg ist besonders für Erwachsene und ältere Kinder und Jugendliche gedacht.
• Die Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu beginnt um 15.00 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Johann.
• Am Karsamstag laden wir zum gemeinsamen Morgengebet am Heiligen Grab, der sog. Trauermette um 8.00 Uhr in die Johannikirche ein.
• Das Osterfest beginnt mit der Feier der Osternacht um 5.00 Uhr in St. Johann. Die übrigen Messfeiern an

Ostern finden Sie ebenfalls im Pfarrbrief.
ALLGEMEINE HINWEISE:
• Die Messdiener verkaufen auch heute nach dieser Messfeier wieder Osterkerzen.
• Das monatliche Glaubensgespräch der kfd für Frauen und Männer ist am Montag um 20.00 Uhr im Pfarrheim.
• Die Kranken, die am Nachmittag des Gründonnerstags oder auch nach der Messfeier am Abend die Osterkommunion empfangen möchten, können sich noch bis Mittwoch im Pfarrbüro melden.
KOLLEKTEN:
• Die Sonder-Kollekte an Caritas-International für Mosambik und Simbabwe / in Südafrika anlässlich des Zyklon „Idai“ ergab: 1.259,20 €.
• Der bisherige Kollektenerlös für MISEREOR vom vergangenen Sonntag ergab: 3.332,52 €. Herzlichen Dank allen Spendern.
• Die Kollekte an beiden Ostertagen ist für die Ausstattung und Unterhaltung unserer beiden Kirchen bestimmt.
SAKRAMENTE – SAKRAMENTALIEN:
• Verstorben sind aus unserer Gemeinde:
Herr Georg Meimann, zuletzt im Seniorenstift Baumberge, und
Frau Hildegard Knüppel, im St. Ludgerus-Stift.
Das Beerdigungsamt für Herrn Meimann ist am Dienstag um 14.00 Uhr in St. Johann, anschließend findet die Beerdigung auf dem Alten Friedhof statt.
Der Wortgottesdienst für Frau Knüppel ist am Mittwoch um 14.00 Uhr in der Friedhofskapelle auf dem Neuen Friedhof, anschl. findet die Urnenbeisetzung statt.
• Das Sakrament der Ehe spendeten sich:
Henry Domeier und Christin Domeier, geb. Decker, aus Coesfeld-Lette, und
Markus Scheipers und Silvia Scheipers, geb. Dresenkamp, aus Dinslaken.

Gottesdienste und Publicandum - 5. Fastenwoche - 07.04. bis 14.04.2019

auch: Passionssonntag ---- MISEREOR-SONNTAG
Predigt: Pfarrer Hans-Karl Seeger

Mit dem heutigen Sonntag beginnt der 2. Teil der vorösterlichen Bußzeit. In den Lesungen aus der Heiligen Schrift wird uns mehr und mehr das Leiden und Sterben Jesu vorgetragen, der uns durch seinen Tod das wahre Leben geschenkt hat. Neben dem Altar im Dom wird wieder das Passionskreuz stehen, das uns an diese Liebe Christi bis zum Tod erinnert.

An diesem Sonntag halten wir die wichtige Kollekte für das Bischöfliche Werk MISEREOR. Die Deutschen Bischöfe schreiben dazu:
Liebe Schwestern und Brüder,
Junge Menschen wünschen sich eine Welt voller Möglichkeiten. Sie haben Ideen, Hoffnungen und Pläne und sind offen für die Zukunft. Daher lautet das Leitwort der diesjährigen Fastenaktion von Misereor:
„Mach was draus: sei Zukunft!“ Die Fastenaktion wird gemeinsam mit der Kirche in El Salvador durchgeführt. Sie will vor allem Jugendliche ermutigen, im Vertrauen auf Gottes Liebe und die von ihm geschenkten eigenen  Begabungen zu leben. Im mittelamerikanischen El Salvador ist es nicht  leicht, an eine gute Zukunft zu glauben. Es herrschen Armut und Gewalt. Gerade junge Menschen finden keine Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Trotzdem fassen viele Jugendliche in den von Misereor geförderten Projekten Vertrauen in die Zukunft. Sie werden so zu Botschaftern einer besseren, friedlichen Welt.
Lassen Sie sich von der Zuversicht dieser Jugendlichen anstecken! „Mach was draus: sei Zukunft!“ Dieses Leitwort zur Fastenaktion gilt uns allen, egal welchen Alters. Gestalten auch Sie am kommenden Sonntag Zukunft – durch Ihr Gebet, Ihre Aktion in der Gemeinde, durch Ihre Gabe bei der Misereor-Kollekte. Ihre Spende trägt dazu bei, dass junge Menschen in El Salvador und weltweit hoffnungsvoll Zukunft mitgestalten können.
Spenden für Misereor können in der Kollekte oder darüber hinaus auch im Pfarrbüro abgegeben werden. Spendenquittungen werden auf Wunsch selbstverständlich ausgestellt.

Samstag, 06.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
17.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
18.00 Uhr  Dom Vesper
18.00 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe zum Abschluss des Bußgangs der Kolpingfamilie
18.30 Uhr  Dom Vorabendmesse zum 5. Fastensonntag
Sechswochenamt für: Herrn Dieter Marx /
Jahresamt für: Herrn Franz-Josef Rößing, Wiesenstr. / Jahresgedenken für Großvater Heinrich Tenholte, Richtengraben / Großeltern Johann und Agnes Gehrmann, Münsterstr., und Großeltern Johann und Ilse Frerick, früher: Massonneaustr. / Urgroßvater Ludger Hülsbeck, Osthellen / Jahresgedenken für die verst. Frau Agnes Ahlers und Leb. und Verst. der Fam. Ahlers-Reidegeld, Langenhorst /
  
Sonntag, 07.04. 5. Fastensonntag
08.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Jahresgedenken für Großmutter Elfriede Wenker und Großvater Friedrich Löffler, Im Draum /
09.30 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe
10.00 Uhr  Dom Hl. Messe - zugleich Messfeier aller Kommunionkinder mit der Überreichung des "Vaterunser".
Sechswochenamt für: Frau Erika Peters, Friedhofstr. / Jahresamt für: Herrn Ludger Lüers, Aulendorf / für Heike Pölling, Osthellermark, und für Berni Pölling und für die Leb. und Verst. der Fam. Pölling, Gerleve / Großvater Alfons Lürwer, Gerleve /
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
18.00 Uhr  St. Johann Messe "Ma(h)l-anders" - mit Beteiligung der Firmkandidaten (Gruppen 4 + 5)
Urgroßmutter Agnes Wulle, Hamern /
  
Montag, 08.04. 
09.00 Uhr  Dom Hl. Messe
Verst. der Fam. Anton Eschhaus
16.30 Uhr  Dom Gebet um Frieden und Priesternachwuchs
  
Dienstag, 09.04. 
10.30 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
  
Mittwoch, 10.04. 
06.00 Uhr  Dom Morgenlob "Frühschicht"
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
16.30 Uhr  Dom Sakristeikatechese für die Kommunionkinder der Klasse 3c und anschließender Besuch auf dem Turm in St. Johann
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
19.30 Uhr  St. Johann Hl. Messe - mit Beteiligung der Firmkandidaten (Gruppe 3)
Sechswochenamt für: Frau Irmgard Groll, Mühlenstr. 9 / Großvater Franz Wedding und Geschwister Elisa-beth und Agnes / Leb. und Verst. der Fam. Volle-Kasberg / Großvater Karl-Heinz Angelkotte, Im Draum / für den verst. Wilhelm Averesch, Dörholt / für den verst. Herrn Hans Becker / für die verst. Frau Agnes Konert, Hamern /
19.30 Uhr  Dom Exerzitien im Alltag
  
Donnerstag, 11.04. 
09.00 Uhr  St. Johann kfd-Gemeinschaftsmesse + Hl. Messe anlässlich der Goldenen Hochzeit der Eheleute Claus und Agnes Kuban und für die Leb. und Verst. der Fam. Kuban-Hölker, Alstätte 4 a./
10.00 Uhr  St. Johann Wortgottesdienst für die Grundschulklassen 1 a und 1 b
10.30 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
15.15 Uhr  St. Johann Wallfahrtsmessfeier für die Senioren aus der Pfarrgemeinde St. Josef, Rheine
16.30 Uhr  Dom Sakristeikatechese für die Kommunionkinder der Klasse 3d und anschließender Besuch auf dem Turm in St. Johann
17.00 Uhr  Kapelle Stift Kreuzwegandacht
  
Freitag, 12.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
16.00 Uhr  Alter Friedhof Kreuzwegandacht
18.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
19.00 Uhr  St. Johann Anbetung
  
Samstag, 13.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
09.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe für die Gruppe der Menschen mit Behinderungen und deren Familien anlässlich des Palmsonntags.
14.30 Uhr  St. Johann Brautmesse: Henry Domeier und Christin Decker, Zur Gräfte 6, 48653 Coesfeld-Lette
14.30 Uhr  Aulendorfer Capelle Ökumenischer Wortgottesdienst - Feier der Trauung: Markus Scheipers und Silvia Dresenkamp, Blücherstraße 66, 46535 Dinslaken
17.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
18.00 Uhr  Dom Vesper
18.30 Uhr  Dom Vorabendmesse zum Palmsonntag
Jahresamt für: Herrn Wilhelm Nienkemper genannt Möllerarndt, Alstätte / Großvater Rudolf Dirks und Leb. und Verst. der Familien Dirks und Bäumer, Beerlager Str. / Großeltern Elisabeth u. Bernhard Hullerum und für Paul Hullerum, Dörholt, und für Eltern Elisabeth und Hubert Grotthoff / Jahresgedenken für Großvater Ludger Fehmer und Leb. und Verst. der Fam. Fehmer, Alstätte, und für die verst. Brigitte Renze /
  
Sonntag, 14.04. Palmsonntag
08.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
09.30 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe
10.00 Uhr  St. Johann Segnung der Palmen - anschließend Prozession – mitgestaltet vom Blasorchester Billerbeck - und Einzug in den Dom, wo die Messfeier fortgesetzt wird…
ca. 10.25 Uhr Dom: Hl. Messe - mitgestaltet vom Dänischen Nationalen Jugendblasorchester
Leb. und Verst. der Familie Bernard Pölling, Bombeck /
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
15.00 Uhr  St. Johann Tauffeier: getauft werden die Kinder: Levin Paul, Ludger-Hölker-Str. 36 , Ida Flotkötter, An der Marienburg 11, 48653 Coesfeld, und Gregor Eising, Melchiorstr. 32, 50670 Köln.
17.00 Uhr  Dom Johannespassion von Johann Sebastian Bach unter der Leitung von Herrn Ralf Blasi aus Coesfeld

PUBLICANDUM:

TERMINE DER WOCHE:
• An diesem Passionssonntag laden wir herzlich um 18.00 Uhr in St. Johann zur ‚Messe-ma(h)l-anders‘ ein. Dieses Mal lädt das Vorbereitungsteam ein, sich dem biblischen Text des Sonntags einmal ganz persönlich zu nähern und dabei selbst im wahrsten Sinne des Wortes eine ‚Rolle‘ ein zu nehmen. Herzliche Einladung zu dieser etwas anderen Messfeier!
• Die monatliche Gemeinschaftsmesse der kfd ist am Donnerstag um 9.00 Uhr in St. Johann. Anschließend findet das Frühstücksgespräch für alle Frauen im Pfarrheim statt. Eine Mitarbeiterin des Frauenhauses Dülmen spricht zum Thema: „Frauenhaus – Hilfe für Frauen in Not“.
• Eine weitere Kreuzwegandacht halten wir in dieser Woche am Freitag um 16.00 Uhr auf dem Alten Friedhof – sie wird von der kfd vorbereitet. Sollte es regnen, findet die Andacht im Dom statt.
• Für die Behinderten mit ihren Familienangehörigen ist am Samstag vor Palmsonntag um 9.00 Uhr in der Kapelle des St. Ludgerus-Stiftes die hl. Messe mit Segnung der Palmzweige.
• Am Palmsonntag beginnt um 10 Uhr an St. Johann die Segnung der Palmzweige und die Prozession zum Dom, wo wir dann die Messe feiern, in der an das Leiden Jesu erinnert wird. Eine Kinderkirche findet gleichzeitig im Pfarrheim statt.
• Einladen möchten wir am Palmsonntag zur „Johannespassion“ von Johann Sebastian Bach um 17.00 Uhr in den Dom – unter der Leitung von Herrn Ralf Blasi aus Coesfeld.
ALLGEMEINE HINWEISE:
• Die Kranken, die nach der Messfeier am Gründonnerstag die Osterkommunion empfangen möchten, können sich noch bis Mittwoch im Pfarrbüro melden.
• An diesem Sonntag und am Palmsonntag werden die Messdiener nach allen Messfeiern Osterkerzen verkaufen. Der Erlös ist für die Messdienerkasse bestimmt. Vor der Palmweihe am Palmsonntag bieten die Messdiener zum Preis von 70 Cent Palmsträußchen an.
Außerdem bieten die Messdiener am kommenden Samstag, 13. April, ihre Hilfe bei der Gartenarbeit wie Heckeschneiden oder Rasenmähen an. Wer Hilfe benötigt, melde sich bitte bei Lara Peters. Nähere Infos sind den Plakaten zu entnehmen, die überall aushängen.
KOLLEKTEN:
• Am Palmsonntag ist die Kollekte für die Christen im Heiligen Land, die ja dort unter sehr schwierigen Bedingungen leben müssen.
SAKRAMENTE – SAKRAMENTALIEN:
• Verstorben ist aus unserer Gemeinde:
Herr Bernhard Mersmann, St. Ludgerus-Stift; früher: Hamern.
Das Beerdigungsamt für Herrn Mersmann ist am Freitag um 14.00 Uhr in St. Johann, anschließend ist die Beerdigung auf dem Alten Friedhof.
• Das Sakrament der Taufe empfingen:
Hanna Dreyer, Zur Berkelquelle,
Anni Lenfers, Austenkamp,
Luis Hernandez Ballester, Darfelder Straße, und
Lilia Niehoff, Graute Laun.

Gottesdienste und Publicandum - 4. Fastenwoche - 31.03. bis 07.04.2019

Predigt: Diakon Thorsten Wellenkötter

Samstag, 30.03. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Leb. und Verst. der Fam. Wessling-Hauling - anlässlich eines Familientreffens /
17.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
18.00 Uhr  Dom Vesper
18.30 Uhr  Dom Vorabendmesse zum 4. Fastensonntag (Laetare)
Jahresamt für: Frau Paula Menke, Nikolausstr. /
Verst. der Fam. Rofalsky / Leb. und Verst. der Fam. Wilhelm Brockmeier, Haugen Kamp /
  
Sonntag, 31.03. 4. Fastensonntag (Laetare)
08.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
09.30 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe
10.00 Uhr  Dom Hl. Messe
Sechswochenamt für: Frau Elisabeth Brömmel, Hospitalstr. /
Jahresgedenken für Urgroßvater Clemens Wübbeling, Gantweg 4, und für Urgroßmutter Maria Verneuer, Bockelsdorf / für die verst. Frau Gertrud Potthoff und für die Verst. der Fam. Stening-Wälter und Potthoff, Alstätte /
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
Großvater Willi Holtkamp, Massonneaustr. /
12.00 Uhr  St. Johann Tauffeier: getauft werden die Kinder: Hanna Dreyer, Zur Berkelquelle 18, Anni Lenfers, Austenkamp 8 a, Luis Hernandez Ballester, Darfelder Str. 42, und Lilia Niehoff, Graute Laun 6.
18.00 Uhr  Dom Bußgottesdienst zur Vorbereitung auf das Osterfest
  
Montag, 01.04. 
09.00 Uhr  Dom Hl. Messe
16.30 Uhr  Dom Gebet um Frieden und Priesternachwuchs
  
Dienstag, 02.04. 
10.30 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
für den verst. Herrn Ernst Bartsch, Hospitalstr. /
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
  
Mittwoch, 03.04. Weihetag der Kapelle im St. Ludgerus-Stift (1886)
06.00 Uhr  Dom Frühschicht
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
16.30 Uhr  Dom Sakristeikatechese für die Kommunionkinder der Klasse 3a und anschließender Besuch auf dem Turm in St. Johann
17.00 Uhr  Kapelle Stift Rosenkranz
19.30 Uhr  St. Johann Hl. Messe - mit Beteiligung der Firmkandidaten (Gruppe 1)
für den verst. Herrn Franz-Josef Rößing, Wiesenstr. / Jahresgedenken für den verst. Herrn Herbert Große Daldrup, Am Brunnenbach, und für die Verst. der Fam. Große Daldrup-Eistrup / für den verst. Herrn Ludger Schumacher, Lutum, - von den Nachbarn /
19.30 Uhr  Dom Exerzitien im Alltag
  
Donnerstag, 04.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Grundschulmesse für die Klasse 3 d
10.30 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
Leb. und Verst. der Fam. Wolff-Fehmer / für die verst. Geschwister Wieskamp, früher: Bockelsdorf /
16.30 Uhr  Dom Sakristeikatechese für die Kommunionkinder der Klasse 3b und anschließender Besuch auf dem Turm in St. Johann
17.00 Uhr  Kapelle Stift Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufungen: Stille Anbetungszeit
  
Freitag, 05.04. Herz-Jesu-Freitag
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe mit sakramentalem Segen
Verst. der Familien Hidding und Vogelsang, Bombeck / Leb. und Verst. der Familie Bernard Dirks / Verst. der Familien Lutum und Brinker / Jahresgedenken für Großvater Fritz Eckrodt, Austenkamp / Großeltern Bernhard und Gertrud Ahlers, Moorkamp /
15.00 Uhr  Dom Wallfahrtsmessfeier mit Seminaristen aus Utrecht.
16.00 Uhr  St. Johann Kurzandacht zur Marktzeit
18.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe - mit Beteiligung der Firmkandidaten (Gruppe 2)
18.00 Uhr  Pfarrheim Dankeschönabend für die „E“-Messdiener und Läutemannschaft von St. Johann
19.00 Uhr  St. Johann Anbetung
  
Samstag, 06.04. 
09.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
17.30 Uhr  Dom Beichtgelegenheit
18.00 Uhr  Dom Vesper
18.00 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe zum Abschluss des Bußgangs der  Kolpingfamilie
18.30 Uhr  Dom Vorabendmesse zum 5. Fastensonntag
Sechswochenamt für: Herrn Dieter Marx /
Jahresamt für: Herrn Franz-Josef Rößing, Wiesenstr. / Jahresgedenken für Großvater Heinrich Tenholte, Richtengraben / Großeltern Johann und Agnes Gehrmann, Münsterstr., und Großeltern Johann und Ilse Frerick, früher: Massonneaustr. / Urgroßvater Ludger Hülsbeck, Osthellen / Jahresgedenken für die verst. Frau Agnes Ahlers und Leb. und Verst. der Fam. Ahlers-Reidegeld, Langenhorst /
  
Sonntag, 07.04. 5. Fastensonntag
08.00 Uhr  St. Johann Hl. Messe
Jahresgedenken für Großmutter Elfriede Wenker und Großvater Friedrich Löffler, Im Draum /
09.30 Uhr  Aulendorfer Capelle: Hl. Messe
10.00 Uhr  Dom Hl. Messe - zugleich Messfeier aller Kommunionkinder mit der Überreichung des "Vaterunser".
Sechswochenamt für: Frau Erika Peters, Friedhofstr. / Jahresamt für: Herrn Ludger Lüers, Aulendorf /
für Heike Pölling, Osthellermark, und für Berni Pölling, Gerleve, und Leb. und Verst. der Fam. Pölling, Gerleve / Großvater Alfons Lürwer, Gerleve /
10.00 Uhr  Kapelle Stift Hl. Messe
18.00 Uhr  St. Johann Messe "Ma(h)l-anders" - mit Beteiligung der Firmkandidaten (Gruppen 4 + 5)
Urgroßmutter Agnes Wulle, Hamern /

PUBLICANDUM:

TERMINE DER WOCHE:
• Einladen möchten wir an diesem Sonntag zum Bußgottesdienst zur Vorbereitung auf das Osterfest um 18.00 Uhr in den Dom.
• Im Rahmen der Fastenzeit laden wir auch am kommenden Freitag um 16 Uhr zur Kurzandacht während der Marktzeit ein, die die kfd anbietet.
• Am Samstag beginnt bereits um 16.00 Uhr im Dom der Bußgang der Kolpingfamilie nach Aulendorf, wo um 18.00 Uhr die hl. Messe gefeiert wird. Für den Rückweg nach Billerbeck wird ein Bus eingesetzt.
• Am kommenden Sonntag wird den diesjährigen Kommunionkindern in der Messfeier um 10.00 Uhr im Dom das „Vater unser“ überreicht.
• Ebenfalls am kommenden Sonntag, 7. April,  laden wir um 18.00 Uhr in St. Johann zur ‚Messe-ma(h)l-anders‘ ein. Dieses Mal lädt das Vorbereitungsteam ein, sich dem biblischen Text des Sonntags einmal ganz persönlich zu nähern und dabei selbst im wahrsten Sinne des Wortes eine ‚Rolle‘ ein zu nehmen. Herzliche Einladung zu dieser etwas anderen Messfeier!
ALLGEMEINE HINWEISE:
• Alle Messdiener der „E“-Gruppen und die Läutemannschaft von St. Johann sind zu einem Dankeschön-Abend eingeladen und zwar am kommenden Freitag. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr am Pfarrheim. Eine Anmeldung ist bis noch bis Mittwoch bei Uli Angelkotte erforderlich.
• Der für Dienstag von der kfd im Programm vorgesehener Nachtwächterrundgang durch Münster entfällt!
• Alle Pfarrbrief-Verteiler werden gebeten, am kommenden Donnerstag in der Zeit von 9.00 bis 10.30 Uhr und um 20.00 Uhr oder aber am Freitag in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr den Oster-Pfarrbrief im Pfarrheim abzuholen.
• Die Kranken, die am Gründonnerstagabend nach der Abendmahlsmesse die Osterkommunion empfangen möchten, melden sich bitte bis zum 17. April im Pfarrbüro oder bei einem der Seelsorger.
KOLLEKTEN:
• Der Kollektenerlös vom vergangenen Kreiscaritas-Sonntag ergab: 410,59 €. Ein Dankeschön allen Spendern.
• Am nächsten Sonntag halten wir die diesjährige MISEREOR-Kollekte. Dazu haben die Bischöfe einen Aufruf geschrieben, den sie in ganzer Länge in den Aushängen lesen können. Darin heißt es: „Junge Menschen wünschen sich eine Welt voller Möglichkeiten. Sie haben Ideen, Hoffnungen und Pläne und sind offen für die Zukunft. Daher lautet das Leitwort der diesjährigen Fastenaktion von Misereor: „Mach was draus: sei Zukunft!“ … Bitte setzen Sie am kommenden Sonntag im Gebet und bei der Misereor-Kollekte ein großherziges Zeichen gelebter Solidarität und Nächstenliebe. Jede Spende trägt dazu bei, dass junge Menschen in El Salvador und weltweit hoffnungsvoll Zukunft mitgestalten können.“

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Misereor-Fastenaktion 2019
Liebe Schwestern und Brüder,
Junge Menschen wünschen sich eine Welt voller Möglichkeiten. Sie haben Ideen, Hoffnungen und Pläne und sind offen für die Zukunft. Daher lautet das Leitwort der diesjährigen Fastenaktion von Misereor: „Mach was draus: sei Zukunft!“ Die Fastenaktion wird gemeinsam mit der Kirche in El Salvador durchgeführt. Sie will vor allem Jugendliche ermutigen, im Vertrauen auf Gottes Liebe und die von ihm geschenkten eigenen Begabungen zu leben.
Im mittelamerikanischen El Salvador ist es nicht leicht, an eine gute Zukunft zu glauben. Es herrschen Armut und Gewalt. Gerade junge Menschen finden keine Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Trotzdem fassen viele Jugendliche in den von Misereor geförderten Projekten Vertrauen in die Zukunft. Sie werden so zu Botschaftern einer besseren, friedlichen Welt.
Lassen Sie sich von der Zuversicht dieser Jugendlichen anstecken! „Mach was draus: sei Zukunft!“ Dieses Leitwort zur Fastenaktion gilt uns allen, egal welchen Alters. Gestalten auch Sie am kommenden Sonntag Zukunft – durch Ihr Gebet, Ihre Aktion in der Gemeinde, durch Ihre Gabe bei der Misereor-Kollekte. Ihre Spende trägt dazu bei, dass junge Menschen in El Salvador und weltweit hoffnungsvoll Zukunft mitgestalten können.
Spenden für Misereor können in der Kollekte oder darüber hinaus auch im Pfarrbüro abgegeben werden. Spendenquittungen werden auf Wunsch selbstverständlich ausgestellt.